Deutsche vertrauen Radio!

von »
Auch wenn sich das Wachstum im März wieder leicht abgeschwächt hat, legte der Werbemarkt im ersten Quartal ordentlich zu. Deutlich mehr umgesetzt wurde im Web, in TV und Radio. Zeitungen und Zeitschriften schwächelten hingegen weiter. Darüber hinaus genießen Radio und Fernsehen bei den Deutschen das größte Vertrauen: Laut dem von der EU-Kommission veröffentlichten Bericht „Die Mediennutzung in der Europäischen Union“ vertrauen 66 Prozent dem Radio und 59 Prozent stufen das Fernsehen als vertrauenswürdig ein. Vertrauen_in_die_Medien_EU

Diesen Artikel bookmarken