Hop-on / Hop-off – Stuttgart oben ohne!

von »
FotoHeute ist es endlich soweit: Die Stuttgart Marketing GmbH hat den Startschuss für die neue Stuttgart Citytour gegeben. Ab sofort haben internationale Touristen und natürlich auch alle Einheimischen die Gelegenheit, die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten Stuttgarts in zwei knallroten Cabrio-Doppeldeckerbussen zu entdecken. Per Hop-on/Hop-off-Prinzip steigen die Fahrgäste an insgesamt neun markanten Haltestellen nach Belieben ein- und aus. Und das Beste: STEP Advertainment ist auch immer mit dabei. Denn, für die Konzeption und Produktion des umfangreichen internationalen Audioguides zeichnen die Audio-Leidenschaftler aus Esslingen verantwortlich. Das Ergebnis kann sich hören lassen. Im Gegensatz zu Bustouren aus anderen Städten, wurde in Stuttgart von Beginn an auf ein hochwertiges Audiokonzept wertgelegt. Ein langweiliges Abspulen von trockenen Fakten gibt es hier nicht. Die Fahrgäste erfahren in aufwendig gestalteten Hörspielen die Geschichte und viel Informatives rund ums „Städtle“ auf insgesamt zehn verschiedenen Audiokanälen. Neben einer hochdeutschen Version und einem extra konzipierten Kinder-Kanal, gibt es ferner eine original schwäbische Fassung, sowie sieben verschiedene Fremdsprachen wie englisch, französisch, spanisch, portugiesisch, italienisch, aber auch chinesisch und russisch. Von der ersten Idee, über die Texterstellung und Aufnahme der einzelnen Protagonisten, bis zur Produktion der über 500 Audiotakes, die neue Stuttgart Citytour hat in den STEP Studios in den letzten Monaten für hektische Betriebsamkeit gesorgt. Gestern wurde das neue touristische Angebot nun endlich feierlich der Öffentlichkeit präsentiert. Oberbürgermeister Fritz Kuhn zeigte sich bei strahlendem Sonnenschein begeistert. Ab heute ist das Angebot für alle Gäste zugänglich. Mehr Infos hier 20140701_135548

Diesen Artikel bookmarken