Zwischen Himmel und Erde!

von »
Grafik13Nach jahrelanger schweißtreibender Arbeit und Planung war es am 30. April endlich soweit. Die Landesgartenschau in Schwäbisch Gmünd öffnete ihre Pforten.. Für insgesamt 166 Tage prangt nun das Motto „Zwischen Himmel und Erde“ über der Stauferstadt. Das Gelände erstreckt sich von der Hochfläche bei Wetzgau, dem sogenannten „Himmelsgarten“, hinab durch das Waldgebiet im Taubental, der „Himmelsleiter“, bis hin zur historischen Altstadt, dem „Erdenreich“. Damit auch jeder von den vielfältigen Aktionen und Highlights erfährt, wird die Landesgartenschau auf vielen öffentlich-rechtlichen und privaten Sendern zu hören und zu sehen sein. Mediaplanung, Senderkooperationen und Sponsorings sowie die Kreation und Produktion der Hörfunkkampagne stammen aus dem Hause STEP. Und das ist noch nicht alles: Auch für die akustische Beschallung des Shuttle-Busses zwischen „Erdenreich“ und „Himmelsgarten“ zeichnet STEP verantwortlich und sorgt bei den Gartenschau-Besuchern für eine abwechslungsreiche Fahrt.

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

 

Diesen Artikel bookmarken