Zwischen Himmel und Erde

von »
fa692f835cIn knapp einem Monat geht’s los, dann öffnet die Landesgartenschau in Schwäbisch Gmünd ihre Pforten für die Besucher. Vom 30. April bis 12. Oktober findet die Gartenschau für 166 Tage unter dem Motto „Zwischen Himmel und Erde“ statt. Das Gelände erstreckt sich von der Hochfläche bei Wetzgau, dem sogenannten „Himmelsgarten“, hinab durch das Waldgebiet im Taubental, der „Himmelsleiter“, bis hin zur historischen Altstadt, dem „Erdenreich“. Damit auch jeder von den vielfältigen Aktionen und Highlights erfährt, wird die Landesgartenschau auf vielen öffentlich-rechtlichen und privaten Sendern zu hören und zu sehen sein. Mediaplanung, Senderkooperation und Sponsorings sowie die Kreation und Produktion der Hörfunkkampagne stammen aus dem Hause STEP.

Diesen Artikel bookmarken