Neueste Zahlen

Podcasts drehen auf!

Die Deutschen hören immer mehr Podcasts. Laut einer Erhebung der Forschungsgruppe Goldmedia unter 13.000 Deutschen — darunter 2200 Podcast-Hörern – hat mehr als die Hälfte (55 Prozent) der Nutzer in den letzten zwölf Monaten die Angebote intensiver genutzt als zuvor. 46 Prozent gaben demnach an, dass sich mit der Pandemie die Nutzung nochmals erhöht habe – darunter besonders viele Hörerinnen. 80 Prozent der Bevölkerung ab 14 kennen Podcasts, ein Drittel hat sie bereits gehört. 10.4 Millionen Deutsche sind demnach regelmäßige Hörer.

Die beiden meistgenutzten Podcasts im Juli 2020 in Deutschland haben jeweils mehr als eine Million Menschen erreicht – das Comedy-Format „Gemischtes Hack“ und „Das Coronavirus-Update mit Christian Drosten“ vom NDR. (KNA)

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden